Telefon: 02404-9599939 / Anschrift: krMedia Services - Auf dem Wirth 10 - 52477 Alsdorf - Deutschland - Auftragsformular

selbst gebrannte DVD nicht mehr richtig lesbar

Frage

Moin!
Habe Anf. September eine DVD m. Daten (Office-Anwendungen, einige Fotos) gebrannt (Brenner: LG GSA-4081B, Rohling: Octron DVD+RW, max 4x Speed).
Nun wollte ich an die Daten ran. Leider versucht der Explorer ´ne halbe Ewigkeit, die DVD zu lesen. Wenn er es dann mal geschafft hat, zeigt er mir zwar alle Ordner an, ich kann aber weder auf sie zugreifen, noch sie kopieren. Bei einem hat er mir sogar angezeigt, der Ordner sei leer.
- Da diese DVD ´ne Sicherheitskopie ist, bin ich mir sicher, dass ich sie nach dem Brennen noch getestet hatte. Deshalb wundert mich dies nun.
- Der Rohling weist keinerlei äußerliche Bschädigungen auf (wurde seit dem Brennen ja auch nicht aus der Hülle entnommen).
- Bei den anderen beiden Rohlingen, auf die ich den Rest der Daten brannte, gibt es keinerlei Probleme.
- Habe die DVD natürlich auch schon bei 2 weiteren DVD-Laufwerken probiert - negativ.

Nun meine Fragen:
1. Woran kann das liegen? Es kann doch wohl kaum sein, dass die DVD "zu voll" ist, zumal nur 3,22 GB belegt sind?
2. Welche Möglichkeiten gibt es, an die Daten doch noch heranzukommen?

Vielen Dank für Eure Hilfe,

Antwort

Wenn keine Daten mehr auf CD oder DVD angezeigt werden, kann es passieren das wichtige Daten für immer verloren sind. Die CD oder DVD ist in der Regel mit das sicherste Medium zum Archivieren von Daten. Aber auch CDs und DVDs können mit der Zeit nicht mehr lesbar sein. Es gibt verschiedene Gründe warum plötzlich CDs oder DVDs nicht mehr erkannt werden. Das kann an einer Inkompatibilität der Laserkopfs liegen. Oder der Laserkopf ist zu alt. Auch Schmutz auf der Linse kann dafür sorgen das wichtige Daten plötzlich nicht mehr gelesen werden können.
Aber auch zu alte CDs oder DVDs. Oder zerkratzte Datenträger lassen sich nicht mehr auslesen. Was aber wenn man schöne Erinnerungen auf den Scheiben hat. Was wenn die Daten ohne Datenrettung unwiderruflich verloren sind? Dann sollte man sich doch helfen lassen. Dann die krMedia Datenrettung konnte schon vielen Kunden helfen ihre nicht mehr lesbaren Datenträger auszulesen.

krMedia
W. Krzemien
Postfach 12 20
52462 Alsdorf
Deutschland

Sie Zahlen nur einmal den Versand Ihrers Speichermedium! Die Rücksendung durch uns auf CD, DVD oder externer Festplatte ist kostenlos! Es fallen also keine weiteren Kosten für sie an.

Legen sie bitte unser Auftragsformular bei.
Unsere aktuelle Preisliste finden sie hier.
Mehr zur CD DVD und Blu-ray Datenrettung Erfahren sie hier!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren