Telefon: 02404-9599939 / Anschrift: krMedia Services - Auf dem Wirth 10 - 52477 Alsdorf - Deutschland - Auftragsformular

Intel SSD Defekt? "DISK BOOT FAILURE"

Frage:

Habe mir vor einem halben Jahr einen neuen Rechner gegönnt.
Seitdem ich ihn zusammengebaut habe, bekomme ich ab und zu Bluescreens, die ich bis zum heutigen Tage ignorierte. Oft treten die auf, wenn der PC schon lange läuft (~8Std.) und ich die ganze Zeit im Photoshop oder mit Premiere gearbeitet hab.
Die SSD habe ich mir nachträglich gekauft, somit stammen die Bluescreens nicht von ihr.
Der Bluescreencode wechselte immer. An einen kann ich mich aber erinnern 0x0000007e.. nach einer google-suche bin ich daraus nicht schlauer geworden. Allerdings bezogen sich immer die Fehlercodes auf defekte System- oder Tempdateien. So ärgerlich die Bluescreens auch immer waren, der heutige Fehler war die Krönung.
Angefangen mit einem Bluescreen von gestern, meldete mir mein Windows (7), dass es auf etliche Ordner nicht zugreifen kann. Kaspersky war kaputt, Firefox konnte keine .dll finden die zum Start notwendig war, Photoshop fehlte auch ne DLL usw.. Da entschloss ich mich, mit HDD-Erase 3.3 die SSD zu formatieren. Nach dem Löschvorgang der SSD im DOS, schrieb er mir erst, "Erfolgreich Gelöscht".. danach aber sofort, dass er irgendwas nicht finden oder starten kann. Dachte mir, dass es vlt daran liegt, dass die Platte wohl gelöscht wurde.
Dann hab ich wieder Windows 7 draufgeschmissen, alles lief wunderbar. Dann ging ich vom PC weg, sodass er mit der Zeit in den Standby-Modus wechselte. Als ich wiederkam, sah ich nur noch nen Bluescreen mit ner aufladenden %-Anzeige.
Seitdem komme ich nicht mehr aufs Desktop. Beim Neustart steht "DISK BOOT FAILURE, INSERT SYSTEM DISK"... im BIOS, wird die SSD erkannt. Als ich kurz die Reperaturkonsole von Win-7 anmachte, stand da keine Platte zur Auswahl.
Ich bin nun auf eure Hilfe angewiesen, ich hoffe ich könnt mir aus der Patsche helfen.
Vielen Dank im Voraus

Antwort:

Datenrettung
Datenrettung Spezielle Hard- und Software macht eine Datenrettung möglich.

SSD HDD Festplatte Speicher der Zukunft. Es wird die gleiche Technik wie bei SD Karten oder USB Speichersticks angewendet. Ein nichtflüchtiger Flash Speicher ermöglicht enorm hohe schnelle Zugriffszeiten. Wer einmal eine SSD Platte schätzen gelernt hat, möchte darauf nicht mehr und verzichten. Dem Anwender muss aber eine klar sein. SSD sind deutlich anfälliger wie herkömmliche Festplatte. Man sollte nicht Zuviel auf diese Platten schreiben. daher ist es angebracht die Windows Auslagerungsdatei auf ein herkömmliches Laufwerk zu verschieben.

SSD Festplatte sind anfälliger als herkömmliche Festplatte. Was aber wenn man plötzlich an seine Daten nicht mehr heran kommt. Kein Zugriff möglich. SDD Platte wurde versehentlich formatiert. Alle Daten sind einfach weg. Oder es werden nur noch Chinesische Zeichen angezeigt. Wir von datenrettung-48.de sind in der Lage durch auslöten der einzelnen Speicherchips ihre Daten auszulesen. Ihre Daten sind also nicht verloren.

Sie möchten ihre Daten zurück haben. Dann schauen sie bitte in unsere Preisliste . Gerne können sie mit uns
Kontakt aufnehem oder uns anrufen. Wir sind gerne für Sie da.


Sie Zahlen nur einmal den Versand Ihrers Speichermedium! Die Rücksendung durch uns auf CD, DVD oder externer Festplatte ist kostenlos! Es fallen also keine weiteren Kosten für sie an.

Legen sie bitte unser Auftragsformular bei.

Please send your faulty Flash-Medium to:

>>> Price List <<<

Please pack your disks in a bubble envelope. Please put them easy to read their complete address and email address when.

krMedia
W. Krzemien
Postfach 12 20
52462 Alsdorf

Germany



>>> Price List <<<

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren